Einführung | Die Mendelssohns | Wissenschaft | Ausstellung | Veranstaltungen | Projekte | Mendelssohn-Gesellschaft | Kontakt | Downloads | Impressum | Übersicht | mendelssohn.berlin

Startseite deutsch .  englisch
Aktuelles | Vergangenes | Heiraten | Bilder zu Veranstaltungen
Christoph Waltz bei einer musikalischen Feier zur Erweiterung der Dauerausstellung "Die Mendelssohns in der Jägerstraße" im März 2009.
Vergangene Veranstaltungen
20.07.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde: Salon K. Lesung mit Blanche Kommerell
"Möge das Publikum dich nur mit Rosen bewerfen..."
Blanche Kommerell und Studenten aus Witten-Herdecke über die Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy in Musik, Briefen und Erinnerungen.

Eintritt frei.
16.07.2017 17:00 Sonntag
Gastkonzert: Öffentliche Generalprobe - Festival "Aigues-Vives en Musiques" zu Gast in Berlin
Sergej Prokofijew - Ballade für Cello und Klavier (1912); Erwin Schulhoff - Sonate für Violine und Klavier (1927); Johannes Brahms - Klaviertrio Nr. 1, Fassung von 1889.
Mit Judith Ingolfsson, Violine; Friedemann Ludwig, Cello; Vladimir Stoupel, Klavier.

Eintritt frei
16.07.2017 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich v. Kleist, E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
15.07.2017 19:00 Samstag
Gastveranstaltung: Gala Concert Series # 3
Mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini u.a. Ensemble der Berlin Opera Academy.

Eintritt: 20 €, 15 € ermäßigt, 10 € Frühbucher, zzgl. Gebühr bei Buchung online.
Anmeldung: berlinoperaacademy.evenbrite.com; tickets@berlinoperaacademy.com und an der Abendkasse eine Stunde vor Beginn.
14.07.2017 19:00 Freitag
Gastveranstaltung: Gala Concert Series # 2
Mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini u.a. Ensemble der Berlin Opera Academy.

Eintritt: 20 €, 15 € ermäßigt, 10 € Frühbucher, zzgl. Gebühr bei Buchung online.
Anmeldung: berlinoperaacademy.evenbrite.com; tickets@berlinoperaacademy.com und an der Abendkasse eine Stunde vor Beginn.
08.07.2017 19:00 Samstag
Gastveranstaltung: Gala Concert Series # 1
Mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini u.a. Ensemble der Berlin Opera Academy.

Eintritt: 20 €, 15 € ermäßigt, 10 € Frühbucher, zzgl. Gebühr bei Buchung online.
Anmeldung: berlinoperaacademy.evenbrite.com; tickets@berlinoperaacademy.com und an der Abendkasse eine Stunde vor Beginn.
07.07.2017 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.07.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde. Schellack Studio
"Auf Flügeln des Gesanges" - Felix Mendelssohn Bartholdy in Tondokumenten der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt frei.
02.07.2017 11:00 Sonntag
Führung: Fromet und Moses Mendelssohn und ihre Familienwohnung in der Spandauer Straße
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Marienkirche. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
29.06.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
"Gehören die Wickelschwänze zum Geschlecht der Affen?" E. T. A. Hoffmann und Adelbert von Chamisso inspirierten sich, tauschten Motive aus, hatten gemeinsame Freunde, liegen beide vor dem Halleschen Tor begraben. Michael Bienert liest aus ihren Werken und seinem Buch "E. T. A. Hoffmanns Berlin".
Lesung: Michael Bienert mit Texten von E.T.A. Hoffmann und Adalbert von Chamisso.

Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
26.06.2017 19:00 Montag
Wie starben vor 170 Jahren Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy? Eine medizinisch-biographische Recherche von und mit Claudia Malzfeldt.

Eintritt frei.
18.06.2017 17:00 Sonntag
Das Piano Trio Sonoro spielt die Sonate für Violine und Klavier g-Moll D 408, die Sonate für Violoncello und Klavier (?Arpeggione?) a-Moll D 821 und das Klaviertrio B-Dur D 898.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
18.06.2017 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden. Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
17.06.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
16.06.2017 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
15.06.2017 16:30 Donnerstag
Ein Buch von Sebastian Hensel.
Lesung mit Blanche Kommerell.

Eintritt frei.
12.06.2017 18:00 Montag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag ab 16 Uhr geschlossen!
11.06.2017 15:00 Sonntag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 15 Uhr geöffnet!
04.06.2017 11:00 Sonntag
Bus-Führung zu Orten von Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy in Berlin
Start: Jägerstr. 51 / Mendelssohn-Remise. Mit Claudia Malzfeldt. Dauer: ca. 2 Std.

Teilnahmegebühr: 15 €.
Anmeldung erforderlich: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.06.2017 15:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 15 Uhr geöffnet!
02.06.2017 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
01.06.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde Soirée
Klavierquartett A-Dur op. 26 von Johannes Brahms. Mit Victoria Sarasvathi (Klavier), Antie Stroh (Violine), Rihae Park (Bratsche) und Yaroslav Georgiev (Violoncello).

Eintritt frei.
01.06.2017 14:00 Donnerstag
Führung: Auf den Spuren Alexander von Humboldts in Berlin-Mitte
Mit Ingo Schwarz. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kooperationsveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
28.05.2017 17:00 Sonntag
Lieder von Alexander Zemlinsky, Viktor Ullmann u.a. Mit Rainer Killius, Bariton, und Mai Yakushiji, Klavier.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
28.05.2017 11:00 Sonntag
Aus organisatorischen Gründen abgesagt!!!
Führung: Die Singakademie zu Berlin und der Bach-Kult bei den Mendelssohns
26.05.2017 19:30 Freitag
Atis Bankas (Violine), Damien Ventula (Violoncello), Constanze Beckmann (Klavier), spielen "Kosmischer Frühling" von Edwin Geist, Dmitry Varelas? "Native American Suite" (dem Potsdam Trio gewidmet), Ludwig van Beethovens 14 Variationen op. 44 und das Klavier-Trio Nr. 1 von Johannes Brahms.

Eintritt: 20 € / erm. 15 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27

25.05.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Lesung: Cilly Kugelmann mit Texten von Rahel Varnhagen.

Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
21.05.2017 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich v. Kleist, E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
20.05.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
18.05.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde Soirée
Gregor Vidovic, Klavier, spielt Werke von Jean-Philippe Rameau, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Frederic Chopin.

Eintritt frei.
15.05.2017 18:00 Montag
Zum 80. Geburtstag von Elazar Benyoëtz. Festvortrag: Christoph Markschies. Lesung: Elazar Benyoëtz. Anschl. Empfang.
Auf Einladung der Universität Siegen und der Humboldt-Universität Berlin.

Eintritt frei
14.05.2017 14:00 Sonntag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 14 Uhr geöffnet!
14.05.2017 09:45 Sonntag
Führung von Eva Ghosh, Thomas Lackmann, Claudia Malzfeldt und Sebastian Panwitz zu Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten.

Busstart: 9:45 Uhr am Friedhof Große Hamburger Straße 26.
Stationen u. a.: Spandauer Straße (Mendelssohn-Denkmal von Micha Ullman), Rummelsburg, Kreuzberg, Mendelssohn-Remise (Gendarmenmarkt / Imbiss-Angebot), Grunewald, Villa Oppenheim (mit Café-Station)
Letzte Station: Friedhöfe am Halleschen Tor, Mehringdamm 21.
Mit Führung, Lesung (Marlene Weller / Thomas Lackmann), Konzert: Andrea Chudak (Sopran), Rainer Killius (Bariton), Lidiya Naumova (Gitarre) mit Liedern und Duetten von Fanny Hensel.

Veranstaltet von der Mendelssohn-Gesellschaft, der Stiftung Neue Synagoge Berlin -- Centrum Judaicum, dem Ev. Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, dem Institut für die Geschichte der deutschen Juden und der Fanny- und Felix-Mendelssohn-Gesellschaft Hamburg.

Tickets: 50 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
06.05.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
05.05.2017 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
04.05.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde: Salon K. Lesung mit Blanche Kommerell
Die Saloniére, Komponistin und Schriftstellerin Johanna Kinkel und ihre Lieder.

Eintritt frei.
03.05.2017 18:00 Mittwoch
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
02.05.2017 18:00 Dienstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
30.04.2017 17:00 Sonntag
Konzert für Streichquartett von Yehuda Yannay (Uraufführung). Einführung durch den Komponisten. Hans Maile, Erntraud Passin (Violine), Yossi Gutmann (Viola), Benjamin Wallbrodt (Cello).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
27.04.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Lesung: Thomas Lackmann, mit Texten von Fanny Hensel.

Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
25.04.2017 19:00 Dienstag
Vortrag & Schellack Studio Spezial: Einführung in die Pessach-Tradition
Die Stadtführerin Eva Ghosh und der Schellack-Sammler Michael Halfmann über Gebräuche, Texte und liturgische Überlieferung rund um den Seder-Abend.

Eintritt frei.
24.04.2017 18:00 Montag
Zum Erscheinen der 200. "Jüdischen Miniatur" (Franz Rosenzweig) im Verlag Hentrich & Hentrich.
Mit der Verlegerin Nora Pester, dem Herausgeber Hermann Simon sowie Julius H. Schoeps, dem Rosenzweig-Biographen Frank Stern und vielen Autoren der Reihe. Benno Lehmann (Schauspieler, Sänger, Puppenspieler) singt und spielt Werke von Hanns Eisler u.a.. Im Anschluss: kl. Empfang.

Veranstalter: Hentrich & Hentrich, Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum, Mendelssohn-Gesellschaft, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin.

Eintritt frei.
23.04.2017 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden. Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
22.04.2017 17:00 Samstag
Die ersten Berliner Landespreisträger in den Wertungskategorien Klavier, Harfe, Gesang, Pop (Gitarre und DrumSet), Solo Streicher und Bläserensemble, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik. 54. Wettbewerb für das instrumentale und vokale Musizieren der Jugend unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters. Veranstalter: Landesmusikrat Berlin und Deutscher Tonkünstler-Verband.

Eintritt: 8 €.
VVK: Tel. 803 69 96 / 90299 6356; reservierung@mendelssohn-remise.de.
21.04.2017 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
20.04.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde. Schellack Studio
"Sie kennen mich nicht, aber Sie haben schon viel von mir gehört..." (Werner Richard Heymann).
Bekannte und vergessene Kunstschaffende der 1930er / 40er Jahre in Tondokumenten aus der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt frei.
08.04.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
07.04.2017 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
06.04.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde: Salon K. Bettine von Arnim und ihre Lieder
Mit Blanche Kommerell.

Eintritt frei.
03.04.2017 19:00 Montag
Mit Sebastian Panwitz. In Kooperation mit dem Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Villa Oppenheim.

Eintritt frei.
03.04.2017 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
26.03.2017 11:00 Sonntag
Führung - Fünf Berliner Werke von Micha Ullman: "Niemand", "Blatt", "Bibliothek", "Stufen" und "Haus Mendelssohn"
Rundfahrt zu den Bodendenkmalen und Skulpturen des israelischen Bildhauers aus den Jahren 1990 bis 2015 in Kreuzberg, Mitte und Tiergarten. Mit Inka Bertz (Jüdisches Museum Berlin) und Thomas Lackmann (Mendelssohn-Gesellschaft). Start: Fromet-und Moses-Mendelssohn-Platz, 10969 Berlin. Letzte Station: Spandauer Str. 68 (Nähe Marienkirche). Dauer: 2,5 Std.

Eine Veranstaltung des Jüdischen Museums Berlin und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Tickets: 15 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
19.03.2017 17:00 Sonntag
Die Illustration eines englischen Schäferromans (?Arcadia - The Countess of Pembroke?s Paradise?) mit Songs, Madrigalen und Instrumentalstücken des 17. Jahrhunderts von Thomas Morley, John Bennet, Orlando Gibbons, William Byrd, Thomas Weelkes und Henry Purcell sowie Texten von Sir Philip Sidney und Martin Opitz. Es singt und spielt mit Flöten, Geigen, Gamben, Laute das Arcadia Consort Berlin, Ltg. Beate Dittmann.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
19.03.2017 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich v. Kleist, E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
16.03.2017 13:00 Donnerstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 13 Uhr geöffnet!
13.03.2017 19:00 Montag
E. T. A. Hoffmann, seine Judensatiren und die Familie Mendelssohn. Mit Michael Bienert und Conrad Wiedemann.

Eintritt frei
12.03.2017 11:00 Sonntag
Führung: Fromet und Moses Mendelssohn und ihre Familienwohnung in der Spandauer Straße
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Marienkirche. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
09.03.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (X) Oboe, Instrument des Jahres. Klasse Prof. Dominik Wollenweber
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
03.03.2017 14:00 Freitag
Führung: Das Dreigestirn der Aufklärung
Die Berliner Freunde Lessing, Mendelssohn und Nicolai. Mit Walter Kreipe. Treffpunkt: Portal St. Marien (Mitte). Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.03.2017 19:30 Donnerstag
Ein Abend über die gegensätzlich verlaufenden Lebenswege von Hanns Eisler und Kurt Weill, aufgeführt an dessen Geburtstag. Mit Anna von Schrottenberg (Gesang) und Matt Rubenstein (Klavier). Unterstützt vom Kreis der Freunde und Förderer der Villa Aurora e.V.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.03.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (IX) Doublebeats: Ni Fan und Lukas Böhm, Schlagzeug
Werke von J.S.Bach, Sergei.V.Rachmaninoff, Avner Dorman, Minoru Miki, Robert Marino.
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
23.02.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (VIII) Suyeon Kang, Violine, mit Thomas Hoppe, Klavier
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
19.02.2017 17:00 Sonntag
Klavier-Quartett op. 47 Es-Dur und Klavier-Quintett op. 44 Es-Dur. Luminita Toma-Toader und Shoho Hoshi-Berg, Violine; Christian Rohloff, Viola; Susanne Schmidt, Violoncello; Sibylle Ott-Kohm, Klavier.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
16.02.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (VII) Gina May Walter, Sopran
Am Flügel: Kunal Lahiry.
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
12.02.2017 17:00 Sonntag
Opern-Gala mit Valerian Ruminski, Bass. Auszüge aus den schönsten Opern von Verdi, Mozart, Tschaikowsky, Händel u.a. Am Klavier: Matthias Manasi.

Ticket: 20 €, erm. 15 €, zzgl. VVK-Gebühr.
Reservierung unter www.berliner-camerata.de, 030 47997474 und reservierung@mendelssohn-remise.de.

Veranstalter: Berliner Camerata.
09.02.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (VI) Kammermusik mit Schülern des C.Ph. E.Bach-Musikgymnasiums
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
03.02.2017 19:00 Freitag
Vortrag & Diskussion - Uta Wald (Universität Leipzig): Die Gesamtedition der Korrespondenz Felix Mendelssohn Bartholdys. Stand und Perspektiven
Eintritt frei.
02.02.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (V) ORBIS Streichquartett
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
26.01.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (IV) Mark Schumann, Violoncello
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
19.01.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (III) "Lass" o Welt, o lass mich sein"
Hugo Wolfs Vertonungen von Gedichten Eduard Mörikes. Mit Pianisten/-innen und SängerInnen der HfM Hanns Eisler Berlin. Leitung Alexander Fleischer.
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
12.01.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (II) Die Chaconne von Bach/Busoni, das Ave Maria von Schubert/Liszt
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
05.01.2017 13:00 Donnerstag
Klassik um Eins (I) Eröffnungskonzert: Klavierwerke von Erik Satie, Claude Debussy und Maurice Ravel
Klassik um Eins von Januar bis März: Zehn Mittagskonzerte der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft. Leitung und Moderation: Prof. Birgitta Wollenweber. Dauer: 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Besucher werden am Konzertende um Spenden für die Mendelssohn-Remise und das Klassik-um-Eins-Stipendium der HfM Hanns Eisler gebeten.
01.01.2017 18:00 Sonntag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!